Aktuelles

Freitag, 20. Juli 2018

DIU-Masterthesis im Akademieverlag veröffentlicht

Dr. med. Peter Meier-Hirschi absolvierte den Studiengang „Preventive Medicine“ an der Dresden International University (DIU). Nun erschien seine Masterthesis im Akademieverlag.

Dr. Meier-Hirschi ist Facharzt für Allgemeine Innere Medizin  und Manuelle Medizin  in Sissach, Schweiz. Er absolvierte im Jahr 2016 den DIU-Masterstudiengang „Preventive Medicine“ mit einer Masterthesis zum Thema „Zusammenhang zwischen Testosteronmangel und möglichen somatischen Ursachen“. Die Arbeit wurde von Professor Dr. Dr. med. Aksam Yassin und Professor h.c. Dr. med. Farid Saad betreut. Der Akademikerverlag wurde aufgrund der Veröffentlichung der Masterarbeit auf Qucosa, dem sächsischen Dokumenten- und Publikationsserver, auf diese aufmerksam.

Das Buch trägt nun den Titel „Testosteron-Mangel und -Behandlung. Hintergründe zu Testosteron, Ursachen des Defizits und Diskussion von Einwänden zur Testosteron-Therapie“ und beschäftigt sich einerseits mit den wissenschaftlichen Grundlagen des Testosterons und der Testosteron-Behandlung, andererseits aber auch mit Themen wie Doping, Testosteron-Defizit und dem Testosteron-Spiegel im Verlauf des Lebens.

Der Masterstudiengang „Preventive Medicine“ eröffnet Studierenden die Möglichkeit einer interdisziplinären Ausbildung. Im Zentrum steht die Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten zur wissenschaftlich fundierten Reflexion und Analyse von präventionsmedizinischen Forschungsergebnissen sowie die Implementierung vorbeugender individueller Diagnose- und Therapieverfahren in die eigene ärztliche Tätigkeit. Der berufsbegleitende Studiengang erstreckt sich über zwei Jahre und ermöglicht eine konzentrierte akademische Weiterbildung und umfassende Ergänzung des schulmedizinischen Wissens neben dem Beruf.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Studiengangkoordinatorin Dr. Sigrid Müller.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: