Aktuelles

Dienstag, 5. Juni 2018

DIU-Absolventin referiert auf dem 18. Kongress der GSAAM

Die German Society of Anti-Aging Medicine (GSAAM) veranstaltet ihren jährlichen Kongress vom 08. bis zum 10. Juni 2018 in München. Eine DIU-Absolventin des Masterstudiengangs Preventive Medicine präsentiert dort ihre Studienergebnisse.

Dr. med. Britta Manchot, M. Sc., absolvierte den Masterstudiengang der Dresden International University – Preventive Medicine, M.Sc. im Dezember 2017. Nun wird die Hamburger Ärztin auf dem 18. Kongress der GSAAM einen Vortrag zum Thema „Frailty + Sarkopenie: Diagnostik, Verlauf und Therapieerfolg mit medizinischer Körperzusammensetzungsanalyse“ gemeinsam mit Michael Maisch von der Firma SECA halten, die die Untersuchungen mit ihren Instrumenten begleitete. Im Rahmen ihrer Masterarbeit „Frailty - Kann durch Prävention die Altersgebrechlichkeit verhindert werden?“ beschäftigte sich Dr. Manchot intensiv mit dem Themenbereich und diskutierte aktuelle praktische Möglichkeiten zur Verhinderung der Altersgebrechlichkeit.

Der interdisziplinäre DIU-Masterstudiengang Preventive Medicine, M.Sc. startete erstmalig im September 2007 in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Anti-Aging Medizin e.V. (GSAAM). Seit 2010 bietet die Dresden International University das Masterprogramm zudem in englischer Sprache für internationale Studentinnen und Studenten an.

Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen erhalten Interessierte von Dr. Sigrid. Müller


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: