Aktuelles

Montag, 17. September 2018

Neuer Studiengang an der DIU – Anwendungsorientierte Pflegewissenschaft

Im Studiengang „Anwendungsorientierte Pflegewissenschaft“ lernen Interessierte komplexe Pflege-/Gesundheitsprobleme zu analysieren und evidenzbasiertes Wissen eigenständig in den klinischen Kontext zu setzen.

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang  „Anwendungsorientierte Pflegewissenschaft“ richtet sich an Mitarbeiter /-innen in der Prävention, Rehabilitation sowie stationären Pflege, die nach ihrer klassischen Pflegeausbildung auch einen wissenschaftlichen Anspruch an ihre pflegerische Arbeit stellen.

Im Rahmen der dialogorientierten Lehrveranstaltungen erweitern die Studierenden nicht nur ihre fachliche und wissenschaftliche Expertise, sondern erschließen sich auch neue Sichtweisen, die sie in der Beratung von Kollegen/-innen sowie Patienten/-innen und deren Angehörigen anwenden können. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Pflegewissenschaft, Gesundheitsökonomie, Grundprinzipien menschlicher Kommunikation, Ethik in Gesundheitsfachberufen und rechtliche Themen. Darüber hinaus beinhaltet das Studium Supervisionen, die von erfahrenen Dozenten aus der Wissenschaft und Praxis begleitet werden.

Die Studienziele:

  • Analyse von komplexen pflege-/therapierelevanten Gesundheitsproblemen
  • Entwicklung patientennaher, bedarfsorientierter Versorgungsansätze nach neuestem
  • Stand der Forschung bzw./oder mit wissenschaftlicher Expertise
  • Methodenerwerb zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Erfahrungsaustausch zwischen Prävention, Rehabilitation und ambulanter/stationärer Pflege
  • Stärkung der kommunikativen Handlungskompetenzen
  • Reflexion von gesetzlichen Grundlagen, ethischen Prinzipien und pflegerisch-therapeutischen Methoden im Pflege- und Gesundheitswesen
  • Kritisch-analytische Auseinandersetzung mit sozial-, gesundheits-, pflege- und medizinwissenschaftlichen Theorien

Der Studiengang startet im März 2019 und findet zu gleichen Teilen an den Standorten in Dresden und Straubing statt. Ihre Fragen zum Studiengang beantworten wir Ihnen gerne. Sie können uns per Email unter apw@di-uni.de oder telefonisch unter 0351-40470-122 erreichen.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: